Startseite | Sitemap | Impressum

DREF2000 Garne

DREF2000 Garne

mehr ...

DREF3000 Garne

DREF3000 Garne

mehr ...

Streichgarne

Streichgarne

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » Produkte » DREF2000 Garne

DREF2000 Garne

Die Hauptproduktionslinie führt über die DREF2000 Spinnmaschine, welche das Nachfolgemodell der bekannten DREF2 ist. Bei diesem System werden Filamentegarne mit Stapelfasern aller Art
umsponnen und es entstehen klassische Kern/Mantelgarne (Hybridgarne), wobei die Festigkeit hauptsächlich aus dem Coregarn definiert wird.

Der Garnnummerbereich geht von Nm 1 bis Nm 10 bzw. 1000 tex bis 100 tex.

DREF2000 Spinnkopf

Rohmaterialien

Kernmaterialien
Glasfilamente
Mono- oder Multfilamente aus Polyester
Mono- oder Multifilamente aus Polyamid
Drähte aus Edelstahl oder Kupfer
Filamente aus Aramid
Filamente aus PREOX
Filamente aus Carbon
HPPE Mutliefilamente
Standardstapelfasern
Polyester
Polyamid
Polyacryl
Viskose auch FR
Polypropylen auch FDA
Bikomponentenfasern
Wolle
Mantelfasern auf Anfrage
P-Aramide
M-Aramide
Preox PAN Fasern
Polyacrylat Fasern
Baumwolle

Einsatzbeispiele

Garne für Teppichzweitrücken

Beispielgarn in Nm 5/1 - 200 tex
Kern Polypropylen Bändchengarn
Mantel Polypropylen Stapelfasern

- Konstante, hohe Reißfestigkeit
- Geringe Garndehnung
- große knotenfreie Längen
- gute Chemikalienbeständigkeit
- Hohe Flächen- und Dimensionsstabilität der Teppiche

Garne für schnittfeste Textilien

Beispielgarn in Nm 8/1 - 125 tex
Kern Edelstahldraht + Glasfilament
Mantel P-Aramidfasern

- Sehr hohe Schnittfestigkeit
- Guter Tragekomfort
- Hohe Dimensionstabilität

Garne für hitze- und flammfeste Textilien

Beispielgarn in Nm 6/1 - 167 tex
Kern Glasfilament
Mantel M-Aramid, Preox und Viskose FR Fasern

- Gute Temperaturbeständigkeit
- Hohe Festigkeit und Dehnung
- Gutes Pflegeverhalten, hautfreundlich

Garne für Faserverbundwerkstoffe

Beispielgarn in Nm 4/1 - 250 tex
Kern Glasfilament
Mantel Polyester und Polyester Bicomponentfasern

- Kern/Mantelstruktur mit zentrischer Lage des Verstärkungsfilament
- Hohe Festigkeiten und geringe Dehnung
- Defininierbarer Faser Matrix Anteil
- Schutz des Verstärkungsfilaments durch Stapelfasern
- Herabgesetzter Schmelzpunkt

Garne für Transport-/Förderbänder

Beispielgarn in Nm 8/1 - 125 tex
Kern Polyester high tenacity
Mantel Polyesterfasern

- Hohe Festigkeiten
- Gute Einbindung des Verstärkungsgarns
- Gute Gleichmäßigkeit

Garne für Asbestsubstitute

Beispielgarn in Nm 3/1 - 333 tex
Kern Glasfilament / Edelstahldraht
Mante P-Aramid und Preox Fasern

- Hohes Garnvolumen
- Gute Temperaturbeständigkeit
- Hohe Reißfestigkeit und geringe Dehnung

Leitfähige Garne für smarte Textilien

Beispielgarn in Nm 8/1 - 125 tex
Kern Kupferdraht + Glasfilament
Mantel Viskosefasern

- Gute Leitfähgikeit des Kerns
- Mantelfasern isolieren gut
- Garn kann gefärbt werden
- Hohe Zugefestigkeiten durch das Glasfilament